3. Spieltag der H2

Am vergangenen Wochenende fand sich die zweite Herrenmannschaft erneut in Türkheim wieder. Dieses mal allerdings für gleich zwei Rückspiele der Saison:

Erneut gegen den Gegner des letzten Spieltages, Türkheim III und gegen einen weiteren alten Bekannten, den TV Nesselwang.

Das erste Spiel ging wie beim letzten Mal auch gegen den Gastgeber. Als ob auf die Wiederholungstaste gedrückt wurde, war der Ablauf wie beim letzten Mal: Die „Zweite“ zeigte sich stark im ersten Satz, zeigte dann aber zu wenig Konsequenz für die Sätze 2 bis 4. Somit fanden wir uns am Ende wieder mit einer 1:3 Niederlage gegen den Tabellenzweiten ab und stärkten uns in der Pause, in dem unsere beiden Gegner aufeinander trafen, um im zweiten Spiel eine bessere Leistung zu bringen, wie im ersten Spiel gegen den Kontrahenten diese Saison.

Dies gelang auch in jeder Hinsicht, denn anders als im ersten Spiel der Saison, welches mit 0:3 endete, gelang es der Mannschaft diesmal mit Neuzugang Bennet Gülich dem Tabellendritten einen Satz abzunehmen. Nach 4 umkämpften Sätzen, in der der immer bessere Zusammenhalt und die immer bessere Reaktion der noch immer sehr neu zusammmengewürfelten Mannschaft unter Beweis gestellt wurde, unterlag man schlussendlich leider doch mit 1:3.

Jedoch ist die Aussicht auf die kommende Woche gegenteilig der letzten beiden Spieltage groß. Man spielt in heimischer Halle zunächst gegen den TV Mering und anschließend gegen den SVS Türkheim IV, welche sich beide aktuell als Tabellennachbarn in der unmittelbaren Umgebung aufhalten. Man darf also mit großer Begeisterung auf einen Doppelerfolg der Mannschaft hoffen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.