Damen 3

TSV Haunstetten 3

 

Erfolgreicher Start in die neue Saison für Damen 3

Es war soweit, am 21.10 starteten die Mädels von Damen 3 in die neue Saison in der Kreisklasse Augsburg-Süd. Nach einer anspruchsvollen und ausgiebigen Saisonvorbereitung, waren alle bereit ihre alten und neu gewonnenen Stärken zu präsentieren.

Das erste Spiel bestritt man gegen die Mädels vom TSV Schwabmünchen. Im ersten Satz gelang den Spielerinnen ein Traumstart in die Saison. Jeder war hoch motiviert, einschließlich der Spielerinnen auf der Bank, welche die Mannschaft mit lauten Gesängen von Anfang an unterstützten. So gelang der Mannschaft gleich ein hart umkämpfter Satzgewinn. (25:23) Doch dieses Hoch sollte nicht lange anhalten. In den folgenden Sätzen war von der anfänglichen Willensstärke und dem Kampfgeist nicht mehr viel zu spüren. Durch viele Eigenfehler und wenig Konzentration machte man es den Gegnern leicht sich Punkte zu sichern. Die Haunstetterinnen versuchten zwar, mit den starken Mädels aus Schwabmünchen mitzuhalten, was ihnen leider nicht so wirklich gelang. Ein Spielbeginn oder ein fünfter entscheidender Satz gerieten in weite Ferne. So war es dann auch, das Spiel ging zu Gunsten der Schwabmünchner Spielerinnen aus.

Endstand: 1:3 (25:23,17:25,22:25,19:25)

Etwas sauer und enttäuscht ging man in die Spielpause. Allen war klar, dass wir im zweiten Spiel mehr zeigen wollen, denn schließlich haben wir nicht umsonst so hart trainiert.

Im zweiten Spiel trafen wir auf die noch junge zweite Damenmannschaft vom TV Mering. Man mag es kaum glauben, aber prompt war die Mannschaft wie ausgewechselt. Wille und Kampfgeist waren wie aus dem Nichts wieder zurück. Alle, auch Domi unser Trainer hatten wieder Spaß am Volleyballspiel. Wir spielten unser Spiel. Angaben funktionierten plötzlich, die Bälle waren nicht mehr Geschenke an unsere Gegner sondern gezielt platziert und die Mannschaft wieder eine eingespielte Einheit. Nun machten nicht mehr wir die Fehler, sondern gewannen Punkt für Punkt durch tolle Aktionen. Man entschied einen Satz nach dem anderen für sich. Am Ende machten wir nach drei spannenden und tollen Sätzen den Deckel zu. Alle Spielerinnen freuten sich ungemein über den ersten Sieg der Saison. Stolz gingen wir vom Feld und obendrein konnten wir Domi endlich mit einem Sieg beglücken.

Endstand: 3:0 (25:13,25:15,25:15)

Auch wenn dieser Spieltag so seine Höhen und Tiefen hatte, war es ein gelungener Auftakt in die Saison 2017/18. Alle hatten Spaß und konnten ihr individuelles Können unter Beweis stellen. Die nächsten Spiele finden am 18.11 statt. Wir freuen uns auf das was noch kommen wir und wer weis, was wir bis zum Ende der Saison so alles erreichen können. Auch bedanken wir uns bei unserem Trainerduo Domi und Steffi für die tolle Vorbereitung und die geniale Unterstützung. Wir freuen uns auf die nächsten Spieltage mit euch. Denn:

Wir sind ein- Team!!!!