Letzter Heimspieltag für Herren 1

волейбол аугсбург тренировка беженцев украина / волейбол аугсбург тренування біженців україна

Letzter Heimspieltag für Herren 1

6. März 2020 Aktuelles 0

Zum letzten mal in dieser Saison spielt die erste Herrenmannschaft vor heimischer Kulisse in der Schwimmbadhalle. Um der Abstiegsrelegation doch noch zu entkommen, ist eine volle Punkteausbeute nötig. Gleichzeitig wird der Ausgang des parallel stattfinden Spiels zwischen TSV Weißernhorn und TSV TB München, den beiden direkten Konkurrenten, mit Spannung erwartet.

Spannung im Augsburg-Derby

Das Team rund um Trainer Pille Hunger hat noch eine Rechnung offen: Um 14:30 startet das erste Spiel gegen DJK Hochzoll. Gegen die Hinterlechner musste bereits früh in der Hinrunde eine schmerzliche 0:3-Niederlage verdaut werden. Nun soll im Rückspiel Schadensbegrenzung erfolgen.

Zweites Spiel gegen das Tabellen-Schlusslicht

Mit bisher zwei gewonnenen Spielen und fünf Punkten liegt der TSV 1862 Neuburg auf dem letzten Tabellenplatz. Somit steht bereits fest, dass er die nächste Saison nicht mehr in der Landesliga spielen wird. Die Neuburger werden daher ohne Druck aufspielen können und dürfen somit keineswegs unterschätzt werden. Für Haunstetten gilt es, das Selbstbewusstsein für das letzte planmäßige Saisonspiel am 14. März gegen den TSV TB München zu stärken.

Denn läuft der morgige Spieltag nach Plan, wird sich erst in einer Woche entscheiden, ob Haunstetten seinen Landesliga-Stammplatz nach Ostern in der Relegation verteidigen muss.